Klockenhagen

 
Freilichtmuseum Klockenhagen

 

Auf dem Weg von Rostock zum Fischland-Darss-Zingst, direkt von der L 21 durchquert und ca. 12 km vor Wustrow, liegt Klockenhagen, das kleine Örtchen vor den Toren Ribnitz-Damgartens.

 

Hauptattraktion des kleinen Ortes ist das Freilichtmusem , das auch als "Dorf im Dorf" bezeichnet wird, da es sich auf eine Fläche von ca. 6 Hektar erstreckt. Hier wird in Schauräumen und Ausstellungen eindrucksvoll nachgestellt, wie das Landleben in der Region vor ca. 300 Jahren aussah. Historische Gebäude aus 18 Dörfern Mecklenburgs-Vorpommerns sind hier zusammengetragen und zeigen einen Ausschnitt aus 300 Jahren Kulturgeschichte. Neben den zahlreichen Gebäuden und Ausstellungsstücken, die zu besichtigen sind, besteht auch die Möglichkeit hangdgearbeitete Schmiede- und Töpferwaren nach alten Vorlagen käuflich zu erwerben. Eine umfangreiche gastronomische Betreuung auf dem Gelände des Freilichtmusems rundet den abwechslungsreichen und in jedem Fall empfehlenswerten Besuch ab.